Es gibt unzählige Quartett Spiele über Autos, Züge, Tanker, Tyrannen, Diktatoren und auch Päpste. Allein die Seite Quartettblog listet fast 100 Spiele auf. Ein Quartett Spiel über die weltweite Podcaster Szene gab es noch nicht – bislang!!

Angeregt durch die Idee von Holger Klein und Tim Pritlove in der Folge 43 von Not Safe for Work habe ich mich ans Werk gemacht und das erste – bislang unvollständige – internationale PodcasterInnen Quartett entworfen.

Die Podcaster treten unter anderem in den Kategorien Alter bei der ersten Podcastproduktion und längster Podcast gegeneinander an.

Bei der Ergänzung der unvollständigen Karten benötige ich Eure Hilfe!

 

Quartettkarte Betty N. TheskyQuartettkarte Annik RubensPodcaster Quartettkarte Steve JobsQuartettkarte Timo Hetzel - unvollständigQuartettkarte Daniel Fiene & Herr PählerQuartettkarte Barack Obamaunvollständige Quartettkarte Felif (Fefe) von LeitnerQuartettkarte Leo LaporteQuartettkarte Gary Vaynerchuk

 

Die noch verfügbaren Kategorien und Karten sind:

Widerporst L

Medienmogul P

iBoy: I2 I3 I4

Kollektive: K3 K4

Geeks: G2 G3 G4

FührerInnen: A4

Bonvivant: B2 B3 B4

Podhibitionisten: E2 E4

 

Damit das Quartett weiter wachsen kann gibt es hier die Vorlage als PSD Datei

[UPDATE] jetzt auch als SVG –  ich freue mich über Eure Einsendungen, am einfachsten per Twitter an @wwwchrisde.

[UPDATE] Farbauswahl für Spieler mit Farbenfehlsichtigkeit angepasst

[UPDATE] Umbenennung der Kategorie Linuxer in Geeks

Danke an: @Taunide für die Vogonen Karte – @rudelbildung für Textilvergehen – @olafstrathaus für die Kanzlerin – Daniel Fiene für die Vervollständigung des Profils

 


25 Kommentare

schepi · 03.02.2012 um 00:26

Ich hoffe jemand der nicht so talentfrei ist wie ich trägt die Angela ein, die schafft das nicht alleine befürchte ich.

Pooky · 03.02.2012 um 00:32

hihihi – coole Idee 😉
cool gemacht 🙂

Astro · 03.02.2012 um 00:49

Geht das nicht auch als SVG? Ich kaufe nichts von Adobe.

Mein Vorschlag wäre übrigens „Godfather“ Adam Curry gewesen.

    wwwchrisde · 03.02.2012 um 07:33

    PSD Dateien können seit einiger Zeit auch mit dem Freeware Programm Gimp editiert werden.

      Astro · 03.02.2012 um 10:52

      Versucht und am Bearbeiten vom Text gescheitert. SVG kann man auch mit dem Texteditor des Vertrouwens…

        wwwchrisde · 03.02.2012 um 11:17

        Okay, werde schauen dass ich die Vorlage später auch als SVG hochlade

          muehsam · 03.02.2012 um 15:05

          Jungs, svg ist ein reines Vektorformat. Da kann man keine Fotos einfügen. Wenn ihr schon Frickelsoftware benutzen wollt, dann ist Scribus das richtige.

          Astro · 04.02.2012 um 00:22

          http://www.w3.org/TR/2011/REC-SVG11-20110816/struct.html#ImageElement mit Data URI sollten doch die meisten Implementierungen können. Zumindest Inkscape kanns.

          wwwchrisde · 04.02.2012 um 15:29

          habe mal eine SVG Datei erstellt und hochgeladen – hoffe das klappt mit Inkscape – der verwendete Font ist Arial

Taunide · 03.02.2012 um 09:09

OK ich mache einen für die drei Vogonen, Kategorie Kollektive. Bei Geburtsdaten sollte ich da einen Schnittwert eingeben? Und wohin kommen die Dateien?

Steffi · 03.02.2012 um 11:52

Haha! Ich hatte beim Zuhören auch kurz überlegt, aber die Faulheit behielt die Oberhand. Aber so schön, wie Du das vorbereitet hast, kann man praktisch nicht nicht mitmachen, wa?!

    wwwchrisde · 04.02.2012 um 18:41

    Na dann mal ran! Mir fallen da noch so einige ein die Fehlen, von denen ich aber zu wenig Daten und auch keine Bilder gefunden habe – mal schauen, vielleicht schreibe ich noch Timo, Annik und Marcus, … an 🙂

muehsam · 03.02.2012 um 14:57

Sorry, es gibt schon ein Podcast Quartett. Kommen aber nur so komische süddeutsche Podcasts drin vor.

hffan · 04.02.2012 um 19:32

Was passiert wenn alle Karten komplett sind? Gibt es ein Set komplett zu kaufen? Wo?

    wwwchrisde · 04.02.2012 um 19:54

    Nachdem beislang bereits ein verwendetes Bild unter einer creative commons Lizenz steht die eine kommerzielle Verwertung verbietet – scheidet die Kommerzialisierung der Idee aus – ich denke da viel mehr an eine Variante zum Selbersausdrucken und laminieren

hffan · 04.02.2012 um 23:09

Schade.

hffan · 05.02.2012 um 08:11

Gerade wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Daten auf den Karten in zwei verschiedenen Farben dargestellt werden. Ausgerechnet die beiden Farben, mit denen ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung Probleme in Form einer Farbsehschwäche aufweist. Kann man hier noch einmal die Farbwahl überdenken und andere Farben und/oder einen größeren Kontrast einbringen?

Gurki · 13.02.2012 um 11:24

Was noch fehlt: Rieger&Fefe / Banse / Fiene / Laporte / This American Life und auch der Reichweiten-Faktor (Downloads im Monat) die iTunes-Position oder Flattr-Einnahmen.

    wwwchrisde · 13.02.2012 um 11:41

    Laporte ist schon in der Mache, da fehlt nur noch die Dauer des längsten Podcasts

Morgan · 14.02.2012 um 11:32

Wie wäre es mit Newcomer als Kategorie, und den Mikrodilettanten in der Rubrik Kollektive.

    wwwchrisde · 14.02.2012 um 18:28

    Newcomer ist als Kategorie ungeeignet wo es in den Kategorien um die höchste Anzahl von Beiträgen bzw. die meisten Podcastproduktionen geht verlieren die Karten immer

ScottyTM · 06.03.2012 um 01:11

Wie wäre es denn noch mit den Linux Outlaws in der Kategorie Geeks und Radio brennt als Kollektiv.

Stefan Müller · 06.03.2012 um 13:36

Ich wollte noch den Whocast (www.whocast.de) fürs Quartett nominieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.