Das neue Macbook Pro „S“

Nach der diesjährigen WWDC war die Enttäuschung unter den Apple Fans groß. Nur das Macbook Air hat eine Aktualisierung auf den neuen Intel Haswell Chip erhalten – kein „one more thing“ – das Arbeitstier Macbook Pro wurde mit keinem Wort erwähnt. Spekulationen und Gerüchte schossen wie Pilze aus dem Boden. Weiterlesen…

Katholikentag App Logo

Katholikentag jetzt elektronisch

Das Programmheft des Katholikentag ist nun endlich auch im 21. Jahrhundert angekommen. Die Zeiten in denen jeder Katholikentagsbesucher ein unhandliches und mit knapp einem Pfund Gewicht nicht gerade leichtes Buch mit sich herumschleppen musste sind endlich vorbei. Mit etwas Verspätung ist nach der iRucksack Schnitzeljagd App (iTunes Link) für Katholikentagsbesucher nun Weiterlesen…

Instaprint – iPhone trifft Polaroid

Eines der aktuell spannendsten Projekte auf der Crowdfunding Platform Kickstarter, die auch schon den glif hervorgebracht hat, ist derzeit im Bereich Fotografie das Projekt Instaprint. So funktioniert’s Instaprint ist ein Drucker, der die mit der beliebten iPhone App Instagram gemachten Bilder mit dem Charme des so sehr vermissten Polaroid Fotos Weiterlesen…

Die fertige iLantern leuchtet dank entsprechender App

iLantern: St. Martin meets Apple

Eine Gruppe Kinder die im letzten November mit bunten Laternen in der Hand laut singend durch die Straße zog hat mich an den Brauch der Martinslaternen erinnert. So kam es, dass ich mich im letzten Jahr nach langer Zeit wieder mit dem Brauch der Martinslaterne auseinandergesetzt habe. Das Laternenbasteln macht Weiterlesen…

The digital footprints of Steve Jobs

24.02.1955 Steven „Steve“ Jobs wurde am 24.02.1955 in Green Bay im Bundesstaat Wisconsin der USA als Steven Paul geboren und kurz nach der Geburt von der kalifornischen Familie Jobs adoptiert. 01.04.1976 Steve Jobs gründet mit 21 Jahren nachdem er sein Studium abgebrochen hat zusammen mit Steve Wozniak und Ronald Wayne Weiterlesen…

Werbebanner Apple Keynote 10/2011

One more thing 4 the iPhoneS

Nach einer der eher unspektakulären Keynotes der letzten Jahre – was nicht an der Abstinenz von Steve Jobs lag – die ohne das berühmte „one more thing“ endete tauchte nun doch etwas ganz Neues auf – der micro USB Anschluss. Bereits im Juni 2009 haben sich die führenden Mobiltelefonhersteller, darunter Weiterlesen…

Icon der IKEA Katalog App

IKEA für die Hosentasche

Alle die nicht auf den Postboten warten möchten haben natürlich die Möglichkeit sich auf der Internetseite des Möbelhauses über die neuesten Produkte und Preisänderungen zu informieren. Seit 2009 gibt es den Katalog auch als App für das iPhone. Sie wurde jetzt auch für das iPad optimiert und steht nun als Weiterlesen…

glif Halterung im Querformat Einsatz

glif: Stativ meets iPhone

Da ich mein iPhone inzwischen auch intensiv zum Fotografieren nutze habe ich immer wieder nach einer Lösung gesucht um das iPhone mit einem Stativ zu verheiraten. Die Anforderungen waren recht bescheiden. Die Montage auf das iPhone sollte unkompliziert sein und auch das Gewicht sowie der Preis sollten möglichst gering ausfallen. Weiterlesen…

Icon der App der Mannheimer Entsorgungsbetriebe

Eine App für die Tonne

Den Abfallkalender der Abfallwirtschaft Mannheim gibt es seit 1976 in gedruckten Form. Seit 2005 kann er auch online abgerufen werden. 2006 kam dann die Erinnerung an Abfuhrtermine per SMS und E-Mail hinzu. Doch damit nicht genug. 2011 kommt der Service der Abfallwirtschaft nun auch auf die Smartphones. Mit Abfall-MA gibt es Weiterlesen…