Schlagwort-Archive: Rebecca Black

Zeitgeist 2011

Was dem Couchpotatoe der Jahresrückblick auf ZDF ist, das ist für die Internetnutzer der Google Zeitgeist. Seit einiger Zeit bereitet Google zum Jahresende die Milliarden von Suchanfragen grafisch auf und veröffentlicht sie als Google Zeitgeist.

In den weltweiten TOP10 belegt Apple 2011 mit den Suchbegriffen „iPhone 5“, „Steve Jobs“ und „iPad2“ die Plätze 6, 9 und 10. Platz 1 geht an die 13jährige Rebecca Black, deren Pop Song „Friday“ sich über das Internet rasend verbreitete und auf Youtube über 167.000.000 mal gehört wurde.

Der Zeitgeist kann auch für einzelne Länder und verschiedene Kategorien abgerufen werden. In Deutschland führen bei der Bildersuche die „Wallpaper“ vor „Tattoo“. In der „News“ Kategorie dominiert „Japan“ knapp vor „Apple“, die sich allerdings das ganze Jahr konstant auf hohem Niveau bewegen. Die Deutschen suchen vor allem nach ausländischen weiblichen Stars. Der erste männliche Star ist Ashton Kutscher auf Platz 8 – der einzige deutsche Star ist Jay Kahn auf Platz 10. Bei den Automarken führt BMW das Feld an, beim Fußball führt die Champions League vor dem Spiuelplan der WM 2011.

Bei der Produktsuche liegt das Samsung Galaxy vorn, das iPhone4 kommt passenderweise nur auf Platz 4.

Besonders interessant ist die Visualisierung der zeitlichen Verlaufs des Interesses an bestimmten Suchbegriffen über das Jahr 2011.

Visualisierung der Aufsteiger der Suchanfragen
Visualisierung des zeitlichen Ablaufs der am schnellstren aufsteigenden Suchen (c) Google

 

Die wichtigsten Themen des Jahres hat Google auch in einem kleinen Video zusammengefasst.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=SAIEamakLoY[/youtube]