Werbebanner Apple Keynote 10/2011

One more thing 4 the iPhoneS

Nach einer der eher unspektakulären Keynotes der letzten Jahre – was nicht an der Abstinenz von Steve Jobs lag – die ohne das berühmte „one more thing“ endete tauchte nun doch etwas ganz Neues auf – der micro USB Anschluss.

Apple Dock auf micro USB Adapter
Apple.com

Bereits im Juni 2009 haben sich die führenden Mobiltelefonhersteller, darunter auch Apple, in einer Vereinbarung verpflichtet, Ladegeräte für in der Europäischen Union verkaufte und zur Datenübermittlung fähige Mobiltelefone (Smartphones) zu vereinheitlichen.

Nach einem Auftrag der Europäischen Kommission an die europäischen Normungsorganisationen CEN/CENELEC und ETSI haben diese im Dezember 2010 die harmonisierten Normen auf Basis des micro USB Steckers bereitgestellt (EU Drucksache).

Dieser Verpflichtung ist Apple nun nachgekommen. Um sich dabei aber trotzdem nicht vom liebgewonnenen Dock-Connector verabschieden zu müssen liegt den entsprechenden Apple Geräten fortan ein Adapter bei.

Bleibt zu hoffen dass auf diesem Weg tatsächlich der Elektroschrott durch zu viele Ladegeräte reduziert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.