wwwchrisde

Oh my god, not another blog

wwwchrisdeWarum braucht die Welt ein weiteres, genau dieses Blog? Es gibt bereits unzählige davon, die die gesamte Bandbreite möglicher Themen abdecken. Da ist zum einen Sascha Lobo, einer der ersten digitalen Bohèmes, Alex Olma mit seinem iPhone Blog,  der Netzpolitik Blog, der Metablog Macblogz, der eine Vielzahl englischsprachiger Blogs rund um Apple und deren Produkte auf einer Seite vereint, Blogs zum besseren Kochen, über Katzen, Blogs der Kirche wie zum Beispiel Sende-Zeit, das Blog der Medienpastoral in der Erzdiözese Freiburg. Außerdem noch Blogs über das Shoppen, zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit und jede Menge Blogs die voll sind mit Verschwörungstheorien.

Warum also jetzt auch noch iParthier?

Ich möchte hier meine ganz eigene Sichtweise zu einigen der aktuellen Themen zum Besten geben und deshalb gibt es ab jetzt iParthier das Blog mit Interessantem und weniger Interessantem, Kuriosem und Brisantem aus dem und über das „i“ wie Internet oder auch wie in iPad und iPhone.

4 Gedanken zu „Oh my god, not another blog“

  1. Herzlich Willkommen in der Bloglandschaft. Ich finde jeder braucht sein eigenes Blog 🙂 Bin schon gespannt was es hier dann so alles zu lesen geben wird 🙂
    Viel Spaß und einen guten Start!

  2. Hey Chris,
    willkommen im Kreis der Blogger. Schniekes Design hast du dir da raus gesucht. Ich bin gespannt was es hier in Zukunft so zu lesen gibt.

    Gruß
    Daniel

  3. Danke, habe auch lange nach dem passenden Design gesucht – hatte am Anfang 50 Themes in der Auswahl und lange getestet bis dieses übrig blieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.